08 Oktober, 2019
04 Oktober, 2020
11/03/2020
Preview
zu lesen

Alle Zahlen und Fakten zu den Mittwochspartien des 2. Spieltags der Runde der letzten 16

MIES (Schweiz) - Am zweiten Abend des 2. Spieltags der Runde der letzten 16 wollen drei Teams das frühzeitige Aus in den Playoffs der Basketball Champions League mit einem Heimsieg verhindern.

Alle Partien des Mittwochs in der Übersicht:

Nizhny Novgorod vs. JDA Dijon (Dijon führt 1-0) - 17:00 CET


Brandon Brown (Nizhny)

  • Nizhny hat fünf Heimspiele in Serie gewonnen, deren längste in der BCL. 

  • Dijon hat das letzte Auswärtsspiel verloren, allerdings in dieser Saison nie zwei Mal am Stück on the road das nachsehen gehabt. Der Klub erzielt auswärts im Schnitt 85.6 Punkte in den letzten fünf Auswärtsspielen.

  • Nizhny hat vier Spiele trotz Rückstands zum Ende des dritten Viertels noch gewonnen.

  • Dijon hat 10 von 11 Spielen gewonnen, in denen sie 80+ Punkte erzielt haben, sind aber 0-4, wenn sie diese Marke nichts knacken.

  • Dijon führt die BCL in Steals an mit 10.9 pro Spiel sowie in Punkten aus Ballverlusten mit 21.1 pro Spiel.

  • Nizhnys Brandon Brown erzielt im Schnitt 18.3 Punkte in den letzten drei Spielen nach zuvor 7.3 Punkten pro Spiel in den vorigen vier Spielen.

  • David Holston, der 21 Punkte in Spiel 1 hatte, hat zuletzt im Dezember 2018 in aufeinanderfolgenden Spiele 20 oder mehr Punkte erzielt. In den letzten sechs Partien verteilte er 5+ Assists. 


Besiktas Sompo Sigorta vs. Turk Telekom (Turk Telekom führt 1-0) - 18:00 CET


Turk Telekom muss auf Kyle Wiltjer (M.) und Muhammed Baygül für den Rest der Serie verzichten

  • Turk Telekom muss in dieser Serie auf Kyle Wiltjer und Muhammed Baygül verletzungsbedingt verzichten. Beide Spieler werden die nächsten "drei vis Wochen fehlen", so der Klub. Zwar wird die Rückkehr von C.J. Harris erwartet, dieser wird aber wohl nicht spielberechtigt sein. 

  • Besiktas hat bisher in der BCL noch kein Spiel gegen einen türkischen Klub gewinnen können (0-3) und erzielten in diesen Duellen nur ein Mal mehr als 80 Punkte.  

  • Besiktas hat die letzten vier Heimspiele gewonnen nach einem 1-3-Start. Es ist die längste Siegesserie des Klubs seit Oktober 2017, wo sie sechs Mal in Folge daheim gewannen.  

  • Turk Telekom hat sechs Spiel in Folge gewonnen, ein neuer Rekord für Debütanten in der BCL. Sie erzielen im Schnitt 89 Punkte pro Spiel.

  • Besiktas besitzt die zweitbeste Defensive-Rebounding-Rate der Liga mit 73.1 Prozent.

  • Turk Telekom treffen am besten aus dem Feld (50.2 Prozent), sowie aus der Distanz (40.5 Prozent). Kein Team konnte zuvor über die gesamte Saison so hochprozentig aus alles Distanzen treffen. 

  • Toddrick Gotcher, der Besiktas in Spiel 1 mit 16 Punkten anführte, erzielt im Schnitt 16 Punkte pro Spiel in den letzten vier Heimspielen in der BCL. 


Peristeri winmasters vs. Hapoel Bank Yahav Jerusalem (Hapoel führt 1-0) - 20:30 CET


James Feldeine (Jerusalem)

  • Das Spiel wird aufgrund des Coronavirus unter Ausschluss der Zuschauer stattfinden. Auch Spiel 1 in Jerusalem ließ keine Zuschauer zu.

  • Peristeri könnte zum ersten Mal drei Spiele in Folge verlieren und kassierte in Spiel 1 beim 91:78 zum ersten Mal mehr als 90 Punkte.

  • Hapoel hat die letzten drei Heimspiele in der BCL gewonnen nach zuvor 1-4 on the road. In den letzten fünf Spielen erzielt Hapoel im Schnitt 96 Punkte pro Spiel nach zuvor 82.8 Punkten pro Spiel.

  • Peristeris Defense erlaubt nur 25.5 Field-Goals pro Spiel, was zusammen mit ERA Nymburk gut für Platz eins ist. Zudem kassieren sie die wenigsten Zweipunkttreffer der Liga (16.3).

  • Hapoel erzielte die meisten Punkte pro Angriff (1.21 Punkte) und die meisten pro Partie mit im Schnitt 89.7 Punkten.

  • Hapoel hat in den letzten fünf Spielen je mindestens 11 Dreier verwandelt.  

  • Peristeris Yannick Moreira, der in Spiel 1 ein Double-Double von 20 Punkten und 11 Rebounds hatte, erzielt im Schnitt 18 Punkte pro Spiel in den letzten fünf Partien in der BCL. In den 11 Spielen davor machte er 7.5 Punkte pro Spiel. In den Playoffs machte er zuvor im Schnitt nur 4.8 Punkte pro Spiel.

  • Hapoels James Feldeine hat seine letzten 34 Freiwürfe alles getroffen. Es ist die längste Serie in dieser Saison. Feldeines letzter Fehlwurf von der Linie war am 23. Oktober gegen AEK. Er führt die BCL in Treffern an mit 46.