08 Oktober, 2019
04 Oktober, 2020
17/12/2019
Long Read
zu lesen

Basketball Champions League Power Rankings: Volume 8

MIES (Schweiz) - Zehn Spieltage sind in der Basketball Champions League absolviert. Wie steht es um die Teams? Einfach der Tabelle einen Besuch abstatten. Hier geht es aber nicht nur um Siege und Niederlagen. Unsere Power Rankings, die auch die nationalen Ligen in Betracht ziehen.

32

In einem Bereich der Basketball Champions League ist Polski Cukier Torun dabei - Chris Wright (21.0 PPG) und Keith Hornsby (19.6) sind unter den Top-4 bei den besten Scorern. Alles andere ... nun ja. 

31

Dieses Play fasst VEF Rigas Form zusammen.

30

So läuft's mit Gaziantep - wann immer sie abgeschrieben werden, gewinnen sie verrückte Spiele. Kommt dann die Erwartung zurück, enttäuschen sie wieder. Ich erwarte nun nichts mehr. Mal sehen ob's hilft. 

29

Final Four vergangene Saison, unter den letzten vier in dieser Woche. Wie unterschiedlich das eine Jahr für die Telenet Giants Antwerpen doch ist.

28

EB Pau-Lacq-Orthez sind zuletzt nur bei 3-6 und 1-4 zuhause. Die vielen Verletzungen treffen den Klub hart. 

27

Mornar Bar hat in allen Wettbewerben zuletzt vier Mal in Folge gewonnen, das zum ersten Mal seit Mai 2018. Dennoch haben sie viel aufzuholen und liegen in der BCL frei Spiele hinter den Playoff-Plätzen.

26

PAOK ist Spezialist für enge Spiele. Das Problem ist der vorletzte Platz in der griechischen Liga. Siege müssen her, wie zuletzt in der BCL. 

25

Die Gegner haben UNET Holon durchschaut, die keine Rim-Protection besitzen. Als Team haben sie nur 9 Blocks in 8 Spielen verzeichnen können.  

24

Ich versuche, dies hier nicht nur über Zeljko Sakic zu machen. Dennoch hängt alles von ihm ab bei Lietkabelis. Er ist zweitbester Scorer der Basketball Champions League mit 20.5 Punkten. 

23

Shevon Thompson wäre ein starker MVP-Kandidat, wenn Filou Oostende mehr Siege auf dem Konto hätte. Der Big-Man legt im Schnitt 15.8 Punkte und 11.1 Rebounds auf und hat schon vier Double-Doubles in dieser Saison.

22

Drei Niederlagen in Serie für Teksut Bandirma in der BCL und BSL. Und es wird nicht einfacher mit Antwerpen, Fenerbahce und Tofas bis Jahresende...

21

Besiktas Sompo Sigorta hat mit einem Sieg bei Zaragoza die Chance auf die ersten drei Siege in Serie in dieser Saison. 

20

Ich hätte nicht gedacht, dass ein litauisches Team mal Probleme mit Ballverlusten hat. Neptunas Klaipeda verliert den Ball 19.6 Prozent der Angriffe. Bamberg hat da als bestes Team einen Wert von 12.7%.

19

Jordan Davis hat 43 Punkte in fünf Spielen für BAXI Manresa erzielt. Jordan Davis machte 59 Punkte in zwei Spielen für Rasta Vechta. Okay, okay, Vechta ist auf 19 gefallen, mit einem Jordan Davis in der Form sollten die Siege aber bald folgen.  

18

Happy Casa Brindisi muss herausfinden, wie sie auswärts gewinnen können. Ein Auswärtssieg könnte die Playoffs schon sichern, vor allem wenn sie nun in Bonn gewinnen und das direkte für sich entscheiden.

17

Es ist Zeit, mit meiner Wahl von Ricky Ledo als "Players to watch" zu prahlen. Anwil Wloclawek dominierte gegen Vechta, Ledo dominierte gegen Vechta mit 27 Punkten, 8 Rebounds und 7 Assists. Er könnte das erste Triple-Double in der Basketball Champions League auflegen.

16

SIG Strasbourg ist 6-1 aus den letzten sieben in allen Wettbewerben. Scottie Reynolds hat sich gut eingefunden und machte am Wochenende 13 Punkte, 8 Assists und 6 Rebounds gegen Gravelines-Dunkerque. Gabe York steuerte 25 bei und beide bilden den vielleicht besten Backcourt der BCL.

15

Nach vier Niederlagen in Serie gewann Brose Bamberg im Pokal und zieht ins Halbfinale ein. Nun geht es gegen  Nizhny Novgorod, Ludwigsburg, Bayern und Crailsheim Merlins - Bamberg hat einen knallharten Spielplan zum Ende 2019 und Start 2020.  

14

Verrückte Statistik der Woche? Casademont Zaragoza hat das schwächste Offensive-Rating der BCL mit 98.1 Punkten pro 100 Angriffen. Sie sind eines von nur drei Teams, das die Marke von 100 nicht knackt. Und trotzdem sind sie stark.  

13

Barcelona, Joventut, Baskonia, Real Madrid, Bilbao und - Nizhny Novgorod. Dies sind die einzigen Teams, die Iberostar Tenerife in dieser Saison geschlagen haben. Ich verneige mich vor Zoran Lukic.

12

Keine Angst davor, auf der Top 10 zu fallen. Keine Sorge, dass bei Falco dank eines Dreiers verloren wurde. JDA Dijon, macht euch um nichts Sorgen, denn ihr seid noch immer eines der besten Defensiv-Teams der Liga. Jeder fünfte gegnerische Angriff mündet in eine, Steals oder Block von Dijon.

11

Es sollte mehr überJuvonte Reddic gesprochen werden. Er legt im Schnitt 15.6 Punkte bei 67.5 Prozent aus dem Feld auf und hat 10.0 Versuche pro Spiel. Falco Szombathely ist offiziell das drittbeste Team in Geld-Schwarz. 

10

Bruno Fitipaldo und Ferran Bassas haben zusammen 24-von-41 aus der Distanz getroffen. Dabei sind sie beiden nicht mal die besten Schützen von San Pablo Burgos. Vitor Benite hat schon 17, Thad McFadden 15 Freier auf dem Konto.

9

Zaragoza dominiert die die ACB mit einer Bilanz von 10-3. Bonn hat bei 2-7 so seine Probleme in der BBL. Und doch gewannen die Telekom Baskets Bonn beide Spiele gegen Zaragoza und steht in der Tabelle oben. Basketball ist manchmal schwer zu erklären. 

8

Bei 6-2 in der Gruppe A ist Turk Telekom eines der besten Teams in der Basketball Champions League und legen eine Punktdifferenz von +54 auf. Sie sind das Team, das es zu schlagen gilt und sind ein Kandidat für's Final Four. 

7

Bei 6-2 in der Gruppe A ist BAXI Manresa eines der besten Teams in der Basketball Champions League und legen eine Punktdifferenz von +42 auf. Sie sind das Team, das es zu schlagen gilt und sind ein Kandidat für's Final Four. 

6

Die Ironie bei ERA Nymburk ist nicht, dass sie ein One-Trick-Pony sind, sondern dass sie so viele Waffen besitze und trotzdem nur 53.4% aller Punkte via Vorlage geschehen. Damit stehen sie auf dem letzten Platz und haben 126 Assists und 132 Ballverluste auf dem Konto. Da ist noch Platz nach oben, trotz des tollen Spiels bisher in der BCL.

5

Bei 6-2 in der Gruppe A ist Dinamo Sassari eines der besten Teams in der Basketball Champions League und legen eine Punktdifferenz von +58 auf. Sie sind das Team, das es zu schlagen gilt und sind ein Kandidat für's Final Four. 

4

Peristeri schenkte Panathinaikos die erste Niederlage der Saison ein. Peristeri winmasters hakten dazu jede Woche eine Block Party ab. Yanick Moreira und Kingsley Moses haben zusammen mehr Blocks auf dem Konto, als 18 Teams in dieser Liga. Verrückt.

3

Sechs Siege in Folge in allen Wettbewerben! Hapoel Bank Yahav Jerusalem ziehen ihr Ding durch, trotzdem sie im Rebound nicht elitär zupacken (nur 66.7% in der Defense). Dafür holen sie sich jeden dritten eigenen Fehlwurf in der Offense. 

2

Der Umstand dass Iberostar Tenerife auf Platz zwei fällt ist dem jüngsten Erfolg des neuen Ersten geschuldet. In Teneriffa ist sie Welt in Ordnung. Santi Yusta lief am Wochenende gegen Andorra von außen heiß und Marcelinho Huertas führt die BCL in Assists an mit 8.3.

1

AEK hat wettbewerbsübergreifend sechs Siege in Folge geholt. AEK hat 12 der letzten 13 Spiele gewonnen. So setzt sich die Königin zurück auf den Thron.  


*The power rankings are entirely subjective and is in no way a true, accurate ranking systems. All comments are purely those of the author.

Igor Curkovic

Igor Curkovic

Igor Curkovic is Basketball Champions League's writer and editor since day one of the competition, specializing in Live Blog coverage of the games and sorting out the teams on Mondays, in the Power Rankings. When he's not watching basketball, he's commentating Croatian Second Division soccer games for TV.