09 Oktober, 2018
05 Mai, 2019
10/05/2019
News
zu lesen

Die Zahlen des Final Four


ANTWERPEN (Belgien) - Der Sieg von Segafredo Virtus Bologna gegen Iberostar Teneriffa beschloss die dritte Spieltzeit der Basketball Champions League.

Hier sind die Zahlen und Fakten zum Final Four-Wochenende.

1

Was zum ersten passierte:

  • Der Gastgeber gewinnt nicht die Trophäe.
  • Die Telenet Giants Antwerpen verloren im Halbfinale gegen Iberostar Teneriffa (70-54).
  • Zum ersten mal war die Punktedifferenz in einem Finale zweistellig (12 Punkte).
  • Iberostar Teneriffa führte gegen Bologna zu keiner Zeit. Das passierte dem spanischen Top-Klub in 45 BCL-Spielen zum ersten mal. 


19

Die Anzahl an Kameras und damit die bisher größte Produktion der Basketball Champions League. Dazu gehörten Cable-Cams, Kran-Kameras und zwei Super-Zeitlupen-Kameras. 

21

Die Anzahl an NBA-Scouts und Agenten beim Final Four. 

22

Die Anzahl an Ländern, die das Final Four ausstrahlten.  

23.5

Kevin Punters Punkteschnitt im Final Four. Der Final-MVP erzielte 20+ Punkte und 5+ Rebounds am Wochenende  (21pts, 8reb v Brose Bamberg, 26pts, 7reb v Iberostar Teneriffa). Er ist der erste Spieler, dem diese Werte in einem Final Four gelangen. 

50

zusätzliche Installationen im Sportpaleis extra für das Final Four, wie den Videowürfel sowie ein neues Lichtsystem.

71

Teams aus 30 Ländern meldeten sich im Sommer an, 56 nahmen an der Quali plus Saison teil. 52% davon gehörten zu den Top-3 Team in ihrer Liga.  

131

Tage bis zur Qualifikation zur neuen Saison.  

162

Minuten Action gab es am Sonntagabend zum Finale, das hier nochmals angeschaut werden kann.  





239

Die Anzahl an Medienvertretern inklusive 24 Fotografen.  

448

Mitarbeiter der BCL, des Sportpaleis, der Telenet Giants Antwerpen richteten das Final Four aus. Unter ihnen waren auch viele Freiwillige, Künstler, Techniker und Personal des Catering. 

33,726

Fans kamen zu den Spielen am Freitag und Sonntag.  

1,000,000

Preisgeld erhält Segafredo Virtus Bologna für den Gewinn der Basketball Champions League.