08 Oktober, 2019
04 Oktober, 2020
11/01/2020
News
zu lesen

TaShawn Thomas ist der MVP des 10. Spieltags

JERUSALEM (Israel) - TaShawn Thomas, der am Dienstag eine der besten Leistungen in der Geschichte der Basketball Champions League auf's Parkett legte, ist zum MVP des 10. Spieltags gewählt worden.

Der Power forward von Hapoel Bank Yahav Jerusalem verwandelte 10 von 10 Würfen aus dem Feld und erzielte 23 Punkte beim 83-74 bei RASTA Vechta in der Gruppe B.

It's an honor to make history like that, it's surreal to me. I have people back home hitting me up, talking about it - TaShawn Thomas


Thomas ist der erst vierte Spieler in der BCL-Historie, der Treffer ohne einen Fehlwurf verwandelte.  

"Ich konnte es nicht glauben, als ich es sah", so Thomas gegenüber championsleague.basketball.


"Es ist eine Ehre, Geschichte zu schreiben. Freunde aus der Heimat haben mich schon angeschrieben. 

Ich genieße das für den Moment, doch wir haben noch viel Arbeit vor uns. Darin liegt mein Fokus."

Der 26-Jährige traf alle neun Würfe aus de, Zweierbereich sowie seinen Dreier. 

 

I feel that the more you go out of your way to make plays, the better it's going to be for your team at any time - TaShawn Thomas


"Als ich den Dreier in der ersten Halbzeit traf, fühlte sich mein Wurf sehr gut an. Schon vor dem Spiel fühlte ich mich gut und wusste, dass wir diese Partie gewonnen wollen und müssen", so Thomas.  

"Wir haben wirklich gut gespielt, ich habe gut gespielt und solch ein Abend fühlt sich natürlich gut an."

Thomas legte zudem 6 Rebounds, 2 Assists und 2 Blocks bei einem Effizienzwert von +32 auf. Schon über die gesamte Spielzeit hinweg bringt Thomas seine Leistung in vielen Bereichen des Spiels.  


"Ich mache alles, damit wir gewinnen" sagt er.

"Je höher da Engagement und die Energie ist, die richtige Entscheidung zu treffen, desto mehr profitiert das ganze Team davon."

 

One way [our season] can be better is if we get past the Quarter-Finals, get to the Final Four and get to the championship - TaShawn Thomas


Thomas ist in dieser Saison noch wichtiger für seinen Klub. Vergangene Saison stand der Forward ein Mal im Team der Woche. in diesem Jahr bereits zwei Mal. Dazu nun seine erste MVP-Auszeichnung. 

"Natürlich bin ich stolz über diese Auszeichnung und die Anerkennung, was meine Verantwortung jetzt aber nicht anders werden lässt", erklärt Thomas.

"Ich konzentriere mich auf Erfolge und die Meisterschaft in diesem Jahr."

 


James Feldeine war der erste Akteur von Hapoel, der die Auszeichnung in dieser Saison erhielt. 

Hapoel scheint in dieser Saison noch besser zu sein. In der vergangenen Saison scheiterten sie im Viertelfinale an Iberostar Tenerife.

"Der Saisonverlauf ist wie erwartet, obwohl wie ein, zwei Spiele überraschend verloren", attestiert Thomas.

As long as we stay focused on playing team basketball and playing Jerusalem basketball, I am optimistic we'll make it to the Final Four this year - TaShawn Thomas


"In diesem Jahr wollen wir ins Finale und die Trophäe. Wie im Vorjahr auch."

Nach dem Erfolg bei Vechta steht Jerusalem gleichauf mit AEK auf Platz eins in der Gruppe mit einer Bilanz von 7-3. 

"Jeder ist fokussiert auf den ersten Platz in der Gruppe, es ist zum greifen nahe und unser nächstes Ziel", erklärt der Forward. 

"Solange wir fokussiert bleiben, als Team und unseren Stil spielen, bin ich sehr optimistisch, dass wir es ins Final Four schaffen."