08 Oktober, 2019
03 Mai, 2020
27/02/2020
Diccon Lloyd-Smeath's Champions League Insider
zu lesen

Die 5 Kandidaten für "BCL Defensive Player of the Year"

MADRID (Spanien) - Das Ende der regulären bringt auch immer verschärfte Diskussionen um die Auszeichnungen mit sich. Vergangene Woche thematisierten wir den Coach of the Year. Igor Curkovic schaut auf das Rennen um den MVP und als Team schauten wir Autoren vor einiger Zeit auf die Kandidaten für die Auszeichnung zum Besten Jungen Spieler. Darum kümmern wir uns bald wieder. Jetzt geht es erstmal um den Defensive Player of the Year.

Die meisten werden es wissen, eine offizielle Auszeichnung zum Defensive Player of the Year gibt es nicht. Darüber zu diskutieren ist also wie der Streit darum, ob ein Hot Dog ein Sandwich ist. Eigentlich total ziellos. Ziellos macht manchmal aber richtig Spaß, also machen wir es einfach. 

Die Voraussetzungen

Wie in der vergangenen Saison wurden die Kandidaten von den Spielern und Trainern der BCL gewählt. Und erneut haben wir ein All-Defense-Team zusammengestellt. Wir hätten dabei tief in die statistische Kiste greifen, und Defensive Win Shares oder Defensive Plus-Minus anschauen können. Allerdings ist es immer am besten, die Leute zu fragen, die die am nächsten dran sind. Zudem wollten wir mindestens einen Spieler pro Position haben - Guard, Forward, Center. Die Grenzen sind ab und an etwas verschwommen, wir haben aber die Spieler wählen können, die den meisten Zuspruch erhalten haben. 

Lamonte Ulmer - Guard

JDA Dijon führte die Liga nicht nur zum zweiten Mal in Folge in Steals an, sie stellten dabei auch einen neuen Rekord auf - 11 Steals pro Spiel. Ein Steal Percentage von 14.7%. Daher ist es auch nicht überraschend, dass Lamonte Ulmer, der Chef-Dieb mit 2.2 Steals pro Spiel, auf dieser Liste ist. JDA erlaubt 102 Punkte pro 100 Angriffe, gut für Platz drei. Ist Ulmer auf dem Feld, sind es nur 91.4 Punkte pro 100. Individuelle Werte wie dieser sind manchmal irreführend, doch acht Punkte Unterschied sind schon eine Ansage. 

Der folgende Clip zeigt, wie Ulmer die Offense liest, wie schnell er reagieren kann und mit seinen Fingern ist. 

 

Lahaou Konate - Forward

Lahaou Konate sollte niemanden überraschen. Der Franzose ist einer der vielseitigsten Verteidiger der BCL. Bei 1.96m kann er vier Positionen auf dem Feld verteidigen und ist exzellent nach dem Switch. 

Konate weist den besten Defensive-Points-per-Possession"-Wert der Liga auf ( 0.47 PPP!!). Dieses Video zeigt warum. 

 

Yorman Polas Bartolo - Forward

"Der beste Verteidiger der Basketball Champions League ist Kubaner." Hat jemand gesagt. 

Jemand hätte diese These vergangene Saison, zu Beginn dieser oder einfach jetzt aussprechen können. Und würde wahrscheinlich nicht falsch liegen. Der Träger der inoffiziellen Auszeichnung Defensive Player of the Year der vergangenen Saison ist Howard Sant-Roos. In diesem Jahr wäre es schwer, an Don Bartolo von den Telekom Baskets Bonn vorbeizukommen. Ich habe noch nicht eine Minute kubanischen Jugend-Basketballs gesehen, allerdings muss Defense da ganz oben stehen.

Bartolo ist der amtierende Defensive Player of the Year in der BBL - zwei Jahre in Folge. Was im Hinblick auf die Anzahl an guten Verteidigern in der Bundesliga sehr beeindruckend ist. Er unterscheidet sich physisch von Sant-Roos. besitzt aber die gleiche Stärke als defensiver Zerstörer. Der folgende Clip zeigt, wie Bartolo Dylan Ennis verteidigt und dann auf Nemanja Radovic switched.

 

Marcus Slaughter - Big

Statistiken stellen nur Fragen auf, beantworten selten aber welche. Im Falle von Marcus Slaughter wären Stats nicht Grund genug, um ihn in dieser Liste zu haben. Slaughters Anlagen schaffen dies aber. 

Zwar hat er etwas an Geschwindigkeit eingebüßt, ist aber immer noch einer der besten Verteidiger gegen das Pick'n'Roll und liest das Spiel mittlerweile noch schneller. Im folgenden Video sind zwei Blocks von Slaughter zu sehen. Zustande kommen die dank seiner Fähigkeit zu erkennen, was der Gegner spielt. 

 

 

Moustapha Fall - Big

Der letzte Name auf der Liste braucht wahrscheinlich am wenigsten Erklärung. Jeder Fan erkennt den Einfluss, den Moustapha Fall auf das Spiel hat, und vor allem auf den Gegner. Coaches sagen immer wieder, dass Defense aus Einsatz, Herz und Psychologie besteht. Die aggressive Art und Weise, wie Fall Würfe blockt, macht ihn zu einer unmittelbaren Gefahr für den Angreifer. Besiktas muss sein Floater-Game trainieren, bevor es zum Duell mit Fall kommt in der kommenden Woche. Layups werden Mangelware sein. 

Hier ist eine Zusammenstellung seiner besten Blocks in dieser Saison. 

 

 

Nennenswert

Zach Hankins. Statistisch gehört der Big-Man von ERA Nymburk in die Diskussion. Zweiter in Block-Percentage und Individual-Defensive-Rating. Er ist der Anker der besten Defense der Liga. 

 

The Basketball Champions League's columnists write on a wide range of topics relating to basketball that are of interest to them. The opinions they express are their own and in no way reflect those of FIBA or the Basketball Champions League.

The Basketball Champions League takes no responsibility and gives no guarantees, warranties or representations, implied or otherwise, for the content or accuracy of the content and opinion expressed in the above article.

Diccon Lloyd-Smeath

Diccon Lloyd-Smeath

Diccon is a basketball coach and analyst living in Madrid. Constantly digging in the crates of box scores and clicking through hours of game footage. Diccon is on the hunt for the stories within the stories. If you like to get a closer look at what’s going in the Basketball Champions League, you have found it.